Mein Blog

März 7, 2019

Das Iliosakralgelenk – der Teufel steckt im Detail

Tiefsitzende Rückenschmerzen meist einseitig?
Das Bücken ist äußerst schmerzhaft?
Treppen hochlaufen ist eine Qual?
Deine 90-jährige Oma steigt leichter aus dem Auto aus als Du mit 40 Jahren?
Der quälende Schmerz zieht sich bis in die Leisten?
Morgensteifigkeit?

Willkommen im Club!
Dezember 12, 2018
ein leben als krankenschwester

Tiefe Einblicke!

Hey, ich bin Anne,

29 Jahre jung und arbeite in Berlin als Krankeschwester in einem evangelischen Krankenhaus.
Viele Krankenhäuser haben ja leider einen schlechten Ruf und der Beruf als Krankenschwester ist leider auch nicht mehr so angesehen,wie er mal war
Dezember 12, 2018
Fahrkarte in Richtung leben

Lasst Euch nie Euer Lächeln nehmen

Ich habe wieder gelernt, mein Leben zu genießen und zu lieben!
Ich bin über mich hinausgewachsen.

Eigentlich war sie schlimmste Zeit meines Lebens tatsächlich meine

"Fahrkarte zurück Richtung Leben"!
Dezember 2, 2018
Momente

Resümee 2018

Liebe Community,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und es ist an der Zeit einen Rückblick auf das spannende Jahr 2018 zu werfen.
Ihr habt das Jahr so verrückt und gleichzeitig magisch werden lassen.

Als ich 2017 mit Instagram und meiner Website anfing habe ich mir nicht träumen lassen, wie toll sich das entwickeln würde.
November 21, 2018
Gastbeitrag

Krankheitsbewältigung – Nur nicht entmutigen lassen, sondern den Schritt ins Leben wagen!

Krankheiten, die über einen längeren Zeitraum andauern, wirken sich auf die eigene Lebensqualität und das gesamte Umfeld aus.

Das ist besonders dann der Fall, wenn es sich um Erkrankungen handelt, die nicht mit einer eindeutigen Diagnose und einer Prognose zu beschreiben sind.
Erschöpfungsdepressionen, Burnout und die Folgeschäden von Mobbing sind nur einige Beispiele.
November 14, 2018
gastbeitrag jammer nicht lebe

Alles haben wir verloren, jedoch unser Leben neu gewonnen

Immer lauter vernimmt sie das Rufen ihres Sohnes:
Maamma, wach auf, wach endlich auf! Bis sie die sonst sanften Hände an ihr rütteln spürt.
Jetzt öffnet sie die Augen und hört nun ganz deutlich ihr verzweifelter kleiner 2-Jähriger Sohn rufen:

Maammaaa komm es gibt ein grosses Feuer im Wohnzimmer!
Folge mir auf Facebook
Folge mir auf Pinterest
Folge mir auf Instagram